Hexagon Positioning Intelligence stellt Fahrspurgenauigkeit für autonome und Fahrerassistenzsysteme (ADAS) bereit

13 June 2018

(Calgary, Kanada) Hexagons Positioning Intelligence-Geschäftsbereich hat die Korrekturtechnologie des globalen TerraStar X-GNSS-Satellitennavigationssystem erfolgreich für automotive Anwendungen bereitgestellt. Sie ermöglicht eine unmittelbare Korrektur der GNSS-Position auf Fahrspurgenauigkeit und ist ideal für die Planung autonomer automotiver Programme. Wir haben gemeinsam mit unserem Partner Ligado Networks bewiesen, dass TerraStar X-Technologie die Fahrzeugposition mithilfe von Korrekturdaten, die sowohl über Satellit als auch über Mobilfunknetze übertragen werden, mit einer Genauigkeit von bis zu 5 cm in weniger als einer Minute korrigiert. Die Kombination der TerraStar X-Technologie mit mehreren Übertragungskanälen ist ein bedeutender, zukunftsweisender Schritt für Autonomous X, das einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Betrieb von Automobilen, unbemannten Fluggeräten, Industriefahrzeugen, Zügen und mehr gewährleisten soll.

Die TerraStar X-Technologie repräsentiert eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich globaler Satellitennavigationssysteme. Sie basiert auf den neuesten, präzisen Punktpositionierungsalgorithmen (PPP) und nutzt vorhandene Hexagon-Infrastrukturnetze, Korrekturdaten sowie Datenpakete für die Übertragung. TerraStar X beseitigt Konvergenzzeiten, gestattet zugleich eine äußerst präzise globale Positionierung und ist somit richtungsweisend für sicherheitskritische Anwendungen und Autonomous X. In Verbindung mit Hexagons GNSS-Fahrzeugempfängern können Kunden aus der Automobilbranche die Positionierungsleistung in Echtzeit anhand von Daten beurteilen, die über Mobilfunknetze bzw. über das L-Band von Ligados nordamerikanischem SkyTerra-Satelliten übertragen werden.

„Ligados Kompetenz bei der Übertragung von Satellitendaten und seine proaktive Mitwirkung an diesem Projekt ermöglichte die zügige Bereitstellung unserer TerraStar X-Korrekturdaten innerhalb des Testbereichs“, erklärt Sara Masterson, Positioning Services Segment Manager des Hexagon Positioning Intelligence-Geschäftsbereichs. „Ligados einzigartige Spot-Beam-Technologie erlaubt neben einer effizienten Bereitstellung von Korrekturdaten mit höherer Bandbreite, die für derartige Anwendungen erforderlich sind, auch eine kontinentale Abdeckung.“

Hexagon stellt seit über 20 Jahren extrem zuverlässige, präzise GNSS-Korrekturdaten unter den Markennamen VERIPOS, TerraStar, Oceanix und SmartNet bereit.  Marktführende Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen unsere GNSS-Korrekturdienste für Präzisionslandwirtschaft, Vermessung, Schifffahrt, in der Öl- und Gas-, Automobil- und Transportbranche und neuen Anwendungsbereichen. Wir betreiben das weltweit größte Referenzstationsnetz mit über 4.500 Stationen, sorgen für eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung und bieten Best-in-Class-Support.

„Hexagon ist für die Bereitstellung von End-to-End-Lösungen prädestiniert – von Korrekturdaten bis hin zu GNSS-Positionierungslösungen für Fahrzeuge“, so Brian Deobald, Vice President, Strategic Product and Ecosystem Development bei Ligado Networks. „Wir freuen uns über die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit Hexagon, welche die Übertragungsmöglichkeiten der TerraStar X-Technologie unter Beweis stellt. Hierbei kommt eine durchsatzstarke, kosteneffiziente Satellitenanbindung zum Einsatz, die eine überlegene Leistung und Zuverlässigkeit für autonome Fahrzeuganwendungen bietet. 

Satelliten- und mobilfunkgestütze Testnetze für Kunden sind derzeit in den US-Bundesstaaten Kalifornien, Arizona und Michigan verfügbar. In Deutschland werden die Korrekturdaten per Mobilfunk bereitgestellt. Die Infrastruktur ist skalierbar und gestattet eine zeitnahe Einbindung automotiver Entwicklungsprogramme auf globaler Ebene. Kommerzielle, speziell auf den Automobilmarkt zugeschnittene Lösungen werden 2019 erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hexagonpositioning.com/correction-services

Ihr Medienkontakt:

Jennifer Abrahams, Marketing Manager

Tel.: +1-403-295-4500

E-Mail: jennifer.abrahams@hexagon.com

Informationen über Hexagons Positioning Intelligence-Geschäftsbereich

Der Positioning Intelligence–Geschäftsbereich von Hexagon ist ein weltweiter Technologieführer, der richtungsweisende End-to-End-Lösungen für eine gesicherte Positionierung zu Land, zu Wasser und in der Luft anbietet. Unsere Lösungen sind zentraler Bestandteil intelligenter Positionierungssysteme in maßgebenden Industrien und sicherheitskritischen Anwendungen, die den Fortschritt von Autonomous X (Automobile, unbemannte Fluggeräte, Industriefahrzeuge, Züge, Schiffe und mehr) ermöglichen. NovAtel und VERIPOS zählen zu den führenden Marken des Geschäftsbereichs. Weitere Informationen finden Sie unter hexagonpositioning.com.

Hexagon ist ein global führender Anbieter digitaler Lösungen für die Entwicklung autonomer, vernetzter Ökosysteme (Autonomous Connected Ecoystems, ACE).  Hexagon (Nasdaq Stockholm:  HEXA B) beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter 50 Ländern. Der Nettoumsatz des Unternehmens beträgt etwa 3,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter hexagon.com bzw. folgen Sie uns auf @HexagonAB.

Informationen über Ligado Networks

Ligados Mission ist die Vernetzung von Technologien. Unsere Vision umfasst die Modernisierung der nordamerikanischen Infrastruktur, die wir durch die Einbindung in das industrielle Internet der Dinge erreichen möchten. Mithilfe unserer hochmodernen Satellitentechnologie und Plänen für die Schaffung maßgeschneiderter privater Netzwerke für nordamerikanische Unternehmen ebnen wir den Weg für zukünftige Innovationen.

Contact our team of sales experts to discover how Hexagon Positioning Intelligence can fit into your autonomous solution.